NEUESTE TECHNOLOGIE

Nach jahrelanger Forschungsarbeit hat TimeWaver bisherige Technologien revolutioniert

 

 

 

Durch die TimeWaver-Technologie ist es möglich, Personen, Tiere, Unternehmen, Häuser, Grundstücke, Sachverhalte und vieles mehr durch Scannen der entsprechenden Informationsfelder, auch morphogenetische Felder genannt, zu betrachten und eine fundierte Ursachenanalyse zu erstellen und mit der quantenphysikalischen Schnittstelle der TimeWaver-Technologie neue, harmonische und hilfreiche Informationen und Schwingungsmuster in das Informationsfeld zu übermitteln und damit positive Veränderungen herbeizuführen und bestehende Prozesse zu unterstützen.

 

Die TimeWaver-Technologie für Energie- und Informationsfeldmedizin basiert in erster Linie auf den Erkenntnissen des Physikers Burkhard Heim und der Quantenphysik und wird in Deutschland hergestellt. 

Der TimeWaver-Gründer Marcus Schmieke wurde u.a. durch das Zusammentreffen mit Burhard Heim in die Lage versetzt, seine Forschungen zu optimieren und diese neue Technologie  zu entwickeln.

 

Weitere namhafte Wissenschafter wie Erwin Schrödinger, Carl Friedrich von Weizsäcker, Hans Peter Dürr, Roger Nelson oder Rupert Sheldrake beschrieben das Informationsfeld als ein Feld mentaler und physischer Wechselwirkungen und kamen zu der Erkenntnis, dass Bewusstsein mit materiellen Prozessen interagieren und somit direkten Einfluss auf diese nehmen kann. Vereinfacht könnte man sagen: Bewusstsein erschafft Materie.

 

Wir sollten dieses Wissen nutzen!

 

Die TimeWaver-Systeme sind Ihre Verbindung zum Informationsfeld zum Wohle des Einzelnen und zum Wohle der gesamten Schöpfung.

 

 

 

 

Hinweis: Wissenschaft und Schulmedizin erkennen die Existenz von Informationsfeldern und deren medizinische und sonstige Bedeutung aufgrund fehlender wissenschaftlicher Nachweise im Sinne der Schulmedizin nicht an.
 
Die TimeWaver-Systeme sind Medizinprodukte zur Schmerzbehandlung bei chronischen Schmerzen, Fibromyalgie, Skelettschmerzen und Migräne sowie zur unterstützenden Behandlung bei psychischen Erkrankungen wie Depressionen, Angstzuständen und damit verbundenen Schlafstörungen. Alle anderen Anwendungen der TimeWaver-Systeme erkennt die Schulmedizin nicht an, aufgrund fehlender Nachweise im Sinne der Schulmedizin.